Zeitfallen in den Griff bekommen

Zeitfallen kommen häufig auf leisen Sohlen, getarnt oder im angenehmen Erscheinungsbild daher. Wir initiieren sie selbst, wie zum Beispiel das Aufschieben von unangenehmen Aufgaben, oder in dem wir nach Perfektion streben. Andere Zeitfallen werden von Personen im beruflichen Umfeld getriggert. Die Kollegin, die jetzt sofort etwas benötigt, oder die Einladung zusätzlich an einem „interessanten“ Projekt teilzunehmen. Die Konsequenz ist dieselbe – Zeitverlust. Gerade in Zeiten mit hohen Arbeitsaufkommen und tausend Dingen, die zu erledigen sind, ein „Übel“, dass es sich lohnt in den Griff zu bekommen.


Im Seminar erfahren Sie

  • wie Sie Ihre Zeitfallen im Alltag identifizieren
  • was Sie tun können, um sie zu reduzieren oder auszuschalten
  • welche Lösungen für Sie wirklich funktionieren
  • wie Sie sich für unterschiedliche Situationen, in denen Sie Ihren Zeitfallen begegnen, wappnen
  • wie Sie Ihre Produktivität erhöhen, allein dadurch, dass Sie anders agieren


Nutzen für Ihre Organisation

  • Ihre Mitarbeiter nutzen Ihre Arbeitszeit noch effektiver
  • Ihre Mitarbeiter fühlen sich weniger gestresst, die Arbeitszufriedenheit erhöht sich, das Risiko von innerer Kündigung, Missstimmung bis hin zu Konflikten verringert sich.
  • ermine werden besser eingehalten und die Verlässlichkeit intern und extern steigt. 


Dauer

  • Variierbar entsprechend Ihrer Anforderung als 4 Stunden Impulsseminar oder 1-tägige Veranstaltung

© con.sens dipl.-betriebswirtin ulrike regenscheidt 2020      0151-19621964          uregenscheit@consens-regenscheidt.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK