Schlüsselqualifikation Konfliktmanagement

Webinar (optional)

  • Grundlagen des Konfliktmanagements – das Wesentliche auf den Punkt gebracht!
  • Was meinen wir eigentlich, wenn wir von Konflikten sprechen? 
  • Typische Merkmale und Dynamiken in Konflikten? 
  • Was sind die Ansatzpunkte für einen positiven und erfolgsversprechenden Umgang mit Konflikten? 
  • Welche Rolle spielt meine Haltung dabei unabhängig von meiner Rolle? 
  • 40 Minuten 


Eintägiges bis zweitägige Präsenzseminare

  • Sich selbst führen im Konflikt
  • Kritik umweltverträglich äußern
  • Mediation für Führungskräfte


Die Seminarbeschreibungen dazu finden Sie ab der Seite 17.


Beratungstag - Inhouse oder offene Veranstaltung


z.B. dreimal im Jahr einen Tag 


Lösungsansätze für aktuelle Konfliktfälle mit Kollegen, Kunden, Lieferanten, Vorgesetzen 


Zielsetzung

  • Situationsbeschreibung: Eskalationsstufe des Konflikts, Wer ist beteiligt?
  • Was ist schon probiert worden? Was ist gelungen?
  • Selbstklärung:  Bewusst werden, um was es für mich geht. Bedürfnisse kennen, Projektionen vermeiden
  • Kommunikation: Wie kommuniziere ich ohne den Konflikt zu verschärfen oder mich kleinzumachen?
  • Feedback: Wie gut ist es mir gelungen? Meine Wirkung
  • Lösungsfokussierung: Was ist ein guter nächster Schritt zur Lösung?


Methoden

  • kollegiale Beratung
  • Probehandeln
  • Prototypische Aufstellungen
  • Lösungsgeometrisches Interview
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung


Nutzen 

  • Aufbau und Erweiterung der Kompetenz sich selbst in Konflikten zu führen und sie zu lösen
  • Dadurch weniger Reibungsverluste im Unternehmen und eine höhere Arbeitszufriedenheit
  • Nachhaltigkeit durch die Verknüpfung von angewendetem Wissen, Erfahrungen sammeln und gegenseitige Unterstützung in der Arbeitsgruppe.


Dauer

© con.sens dipl.-betriebswirtin ulrike regenscheidt 2020      0151-19621964          uregenscheit@consens-regenscheidt.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK