Effektivität für Teilzeitkräfte

Als Teilzeitkraft zu arbeiten hat seine eigenen Herausforderungen. Häufig begleitet von dem Druck einer Vollzeitkraft in nichts nachzustehe. Familiäre Gegebenheiten tragen dazu bei, dass die Arbeitszeit bei Bedarf nicht einfach verlängert werden kann. Deshalb ist es besonders wichtig die vorhandene Arbeitszeit optimal zu nutzen, zumal es zum Selbstverständnis gehört, leistungsfähig und kompetent zu sein. Dieses Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit zu entdecken, was Sie noch optimieren können, um Ihren eigenen und den Ansprüchen der Organisation gerecht zu werden. 


Im Seminar erfahren Sie

  • wie Sie in der klar begrenzten Arbeitszeit optimale Ergebnisse erreichen
  • wie Sie mit hinderlichen Verhaltensweisen, wie Perfektionismus, Sprunghaftigkeit oder mangelnder Abgrenzung sich selbst das Leben schwermachen und wie es leichter gehen könnte 
  • wie sich selbst organisieren, Aufgaben priorisieren und Ihren Arbeitstag gestalten. 
  • wie Sie Grenzen wahrnehmen, anerkennen und setzen können
  • wie Sie mit Kolleginnen bzw. Kollegen und Vorgesetzten gelungen kooperieren und kommunizieren 
  • wie Sie mit Ihrem "schlechtes Gewissen" umgehen und sich selbst mehr Anerkennung und Wertschätzung geben


Nutzen für Ihre Organisation

  • Ihre Mitarbeiter nutzen Ihre Arbeitszeit noch effektiver
  • Ihre Mitarbeiter fühlen sich weniger gestresst, die Arbeitszufriedenheit erhöht sich und Ergebnisse werden sicher erreicht.
  • Sie erhöhen Ihren Wert als Arbeitgeber


Dauer

  • Zwei aufeinander folgende halbe Tage

© con.sens dipl.-betriebswirtin ulrike regenscheidt 2020      0151-19621964          uregenscheit@consens-regenscheidt.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK